Diagnostik

In unserer Praxis werden alle Untersuchungen durchgeführt, die zur klaren und eindeutigen Diagnose einer Nierenerkrankung notwendig sind.

Am Anfang jeder Diagnostik steht ein ausführliches Gespräch zu Vorerkrankungen sowie zu den aktuellen Beschwerden.
Wir nehmen uns Zeit für Sie! Es ist hilfreich, wenn Vorbefunde (Laborwerte vom Hausarzt, Krankenhausentlassungsberichte, Röntgenbilder, sonstiges) mitgebracht werden, auch wenn diese schon älter sind. Nach Abschluss des ärztlichen Erstgespräches erfolgt die körperliche Untersuchung, welche die Basis jeder weiteren Diagnostik ist. Hierzu gehören auch die Bestimmung von Größe und Gewicht sowie die Blutdruckmessung; schließlich spielen die Nieren eine entscheidende Rolle bei der Blutdruckregulation des Menschen.

Eine Ultraschalluntersuchung gehört heute zur Routine bei fast allen Fragestellungen in der Nephrologie. Neben der Standarduntersuchung führen wir farbkodierte Duplexsonografien zur Beurteilung der Organdurchblutung sowie Ultraschalluntersuchungen des Herzens und der Gefäße durch.

Oft lässt sich am Ende des ärztlichen Gespräches und der Erstuntersuchung bereits eine Verdachtsdiagnose stellen. Sollten dann weitere apparative Verfahren und Laboruntersuchungen notwendig sein, besprechen wir mit Ihnen diese Maßnahmen und vereinbaren weitere Untersuchungs- und Besprechungstermine.


zurück 
Die Nierenbiopsie

Manchmal ist es trotz aller Fortschritte im Bereich der Labordiagnostik oder der bildgebenden Verfahren notwendig, eine Gewebeprobe (Biopsie) aus einer erkrankten Niere zu entnehmen, um eine sichere Diagnose zu stellen. Wir sprechen mit Ihnen ausführlich über diesen Eingriff und führen ihn selbst durch. Nach örtlicher Betäubung wird unter Ultraschallkontrolle eine kleine Probe aus einer Niere entnommen. Zu Ihrer Sicherheit werden Sie nach dem Eingriff über 6-8 Stunden ärztlich überwacht. Das entnommene Gewebe wird durch erfahrene Pathologen an der Universität Hamburg sorgfältig beurteilt. Einige Tage nach der Biopsie kommen Sie zur Befundbesprechung und Therapieplanung in unsere Praxis.