Ihr Team des MVZ DaVita Karlstraße

In unserer Ambulanz erwartet Sie ein Team aus erfahrenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Unter der Leitung von Anette Mielke bemühen wir uns in den verschiedenen Spezialsprechstunden, auf Ihre Sorgen und Bedürfnisse individuell einzugehen. Bitte sprechen Sie uns an, wenn einmal etwas nicht optimal funktioniert. In einer so großen Einrichtung wie unserem Medizinischen Versorgungszentrum bemühen wir uns um eine stetige Weiterentwicklung der organisatorischen Abläufe.

Unsere Dialysezentren werden von Jürgen Brickwede als Pflegedienstleitung durch langjährig erfahrene Dialyseschwestern und -pfleger geführt. Mehr Informationen finden Sie auf den Seiten der einzelnen Standorte. Gerade im Bereich der chronischen Dialysetherapie betreuen wir unsere Patienten häufig über eine lange Zeit. Hier ist es uns ein großes Anliegen, ein enges Vertrauensverhältnis zu unseren Patienten zu entwickeln und immer ein offenes Ohr für ihre Sorgen und Nöte zu haben.

Unser Team aus Diabetesberaterinnen, Diabetesassistentinnen, Ernährungsberaterinnen, Wundmanagerinnen und Schulungsassistentinnen ist hoch qualifiziert. Unter der Leitung von Vanda Ticali-Rodrigues kümmern sich unsere Mitarbeiterinnen umfassend um die Versorgung von Typ-1- und Typ-2-Diabetikern, Schwangeren mit Störungen des Glucosestoffwechsels sowie Patienten mit schweren Fettstoffwechselstörungen.

Viele helfende Hände unterstützen uns bei der täglichen Arbeit auch wenn sie für unsere Patienten oft nicht in Erscheinung treten. Hierzu gehören unsere Ingenieure, Techniker, Sekretärinnen, Dialysehelfer und Reinigungskräfte. Auch sie leisten einen unverzichtbaren Beitrag zur Betreuung unserer Patienten in der Praxis und den Dialysezentren.

Stellenangebote   
Wir bilden aus:

Für uns ist es wichtig, jungen Menschen eine berufliche Perspektive zu geben. Zur Zeit bilden wir 9 junge Menschen zur/zum medizinischen Fachangestellten und zur Bürokauffrau im Gesundheitswesen aus. In unseren Dialysezentren finden regelmäßig Blockpraktika für Schülerinnen und Schüler verschiedener Krankenpflegeschulen statt. Viele unserer derzeitigen Mitarbeiter haben ihren Beruf in unserer Praxis erlernt und sind seit Jahren eng mit uns verbunden. Auch die berufliche Weiterbildung und Qualifikation ist wichtig, erhöht sie doch die Qualität unserer Arbeit in vielen Bereichen. Nicht zuletzt engagieren wir uns in der Ausbildung von Medizinstudenten im Rahmen unserer Lehraufträge an der Heinrich-Heine-Universität sowie durch Angebote für Praktika und Famulaturen.